Menü Jetzt wählen!

Lübecker reden mit

Am 26. November 2015 hat die Lübecker Bürgerschaft die Umgestaltung des westlichen Altstadtrands – An der Untertrave beschlossen. Als Basis für die aktuellen Planungen und Umsetzungen wurde der Entwurf des ersten Preisträgers im Städtebaulichen Ideenwettbewerbs Westliche Altstadtrand 2003 zugrunde gelegt.

Im weiteren Verfahren erfolgten Informationsveranstaltungen, um die Öffentlichkeit zu informieren, aber auch die Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen. Im Rahmen einer gesonderten Veranstaltung wurden Kinder und Jugendliche nach Ihrer Meinung gefragt.

Viele der geäußerten Wünsche sind in der aktuellen Planung berücksichtigt: So wird es Spielflächen und Freiräume geben, Liege- und Sitzmöglichkeiten und auch das Eishäuschen bleibt erhalten.


Die Veranstaltungen im Einzelnen:

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen Juni 2016